30.04.2024
News

Play-off-Termine stehen fest: Vier Teams wollen ins Liebherr TTBL-Finale

Wer zieht ins Liebherr TTBL-Finale ein? Nach dem letzten Spieltag der Hauptrunde 2023/24 der Tischtennis Bundesliga (TTBL) stehen nun die Play-off-Paarungen fest. Der 1. FC Saarbrücken TT und der SV Werder Bremen sowie Borussia Düsseldorf und der TSV Bad Königshofen kämpfen jeweils im Best-of-three-Format um den Einzug ins Endspiel.

Historisches ist am Sonntag dem TSV Bad Königshofen gelungen. Im siebten Jahr der Zugehörigkeit zur Tischtennis Bundesliga (TTBL) haben die Unterfranken als Tabellendritter erstmals den Einzug in die Play-offs geschafft – und dürfen sich nun auf ein Duell mit dem Rekordmeister freuen. Am Pfingstmontag, 20. Mai, werden Timo Boll und Co. zum ersten Match der Best-of-three-Serie in der Shakehands-Arena in Bad Königshofen antreten. Das zweite Duell findet bereits drei Tage später statt. Am folgenden Donnerstag, 23. Mai, genießt schließlich die Borussia das Heimrecht. Bereits in der Hauptrunde hatte Bad Königshofen in Düsseldorf überrascht, Mitte März gewannen die Unterfranken mit 3:2 im ARAG CenterCourt. Das dritte Play-off-Spiel ist schließlich für Sonntag, 26. Mai, terminiert und findet erneut in Düsseldorf statt.

Der andere Teilnehmer des Liebherr TTBL-Finals wird zwischen dem Hauptrundensieger 1. FC Saarbrücken TT und dem viertplatzierten SV Werder Bremen ermittelt. Auch in diesem Duell hat zunächst das in der Hauptrunde schlechter platzierte Team das Heimrecht. Bremen empfängt den Champions-League-Sieger am Donnerstag, 23. Mai, zum ersten Match. Am folgenden Sonntag, 26. Mai, steigt in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle das zweite Duell zwischen den beiden Klubs. Sollte anschließend kein Team zwei Siege auf dem Konto und somit vorzeitig den Finaleinzug geschafft haben, kommt es zur entscheidenden dritten Begegnung. Diese würde erneut in Saarbrücken stattfinden und ist für Dienstag, 4. Juni, angesetzt.

Die zwei Gewinner treten schließlich im Liebherr TTBL-Finale gegeneinander an und kämpfen am 30. Juni in der Süwag Energie Arena in Frankfurt um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Im vergangenen Jahr hatte sich Düsseldorf in einem packenden Match mit 3:1 gegen Saarbrücken behauptet. Wer beim Liebherr TTBL-Finale dabei sein will, sollte sich jetzt sein Ticket sichern: Diese sind im TTBL-Ticketshop unterwww.ttbl.de, telefonisch unter (0761) 88 84 99 99 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Der Play-offs in der Übersicht

Spiel 1

Montag, 20. Mai, 16 Uhr: TSV Bad Königshofen – Borussia Düsseldorf
Donnerstag, 23. Mai, 19 Uhr: SV Werder Bremen – 1. FC Saarbrücken TT

Spiel 2

Donnerstag, 23. Mai, 19 Uhr: Borussia Düsseldorf – TSV Bad Königshofen
Sonntag, 26. Mai, 15 Uhr: 1. FC Saarbrücken TT – SV Werder Bremen

Spiel 3

Sonntag, 26. Mai, 13 Uhr: Borussia Düsseldorf – TSV Bad Königshofen

Dienstag, 4. Juni, 19 Uhr: 1. FC Saarbrücken TT – SV Werder Bremen

zurück